Mantrailer Nordhessen e. V.
 

WIR sind die Mantrailer Nordhessen e.V.

Schon seit vielen Jahren arbeiten wir gemeinsam mit unseren Hunden als Mantrailer und fanden bereits zu den Anfängen, dass es etwas besonderes  ist, mit den Hunden eine auch für die Allgemeinheit sinnvolle Beschäftigung zu erfahren.

Alle Hunderassen sind bei uns herzlich Willkommen, denn die Arbeit als Rettungshund fördert die Bindung zwischen Hund & Halter enorm und nur so können sich beide auch im Einsatz vollkommen aufeinander verlassen und somit erfolgreich eine Person finden. Wir gehören keiner Rettungsorganisation an, arbeiten als selbstständige Staffel, bilden nach den Richtlinien der bekanntesten Rettunghundestaffeln aus und Prüfen unsere Teams nach den Kriterien des Bundesverbandes Rettunghunde e.V. (BRH), sowie denen der Hessischen Polizei Akademie.

Ständig trainieren wir an den verschiedensten Orten, um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein und unsere Hunde sicher führen zu können. Nicht nur mit Kynologie befassen wir uns in unseren Ausbildungsdiensten, sondern auch mit Erster Hilfe, Funk-/ Kartenkunde, sowie Sicherheit gegen Übergriffe, Psychologie und Physiologie.

Alarmiert werden wir von der Polizei, Feuerwehr und/ oder weiteren Rettungsorganisationen, sowie Altenheimen oder anderen Institutionen, aber auch von Privatpersonen. Als gemeinnütziger Verein finanzieren wir uns ausschließlich über unsere Mitgliedsbeiträge und Förderer und freuen uns über jede Spende.

Doch, was ist Mantrailing eigentlich ?

Es ist die Suche mit Gebrauchshunden nach vermissten Personen unter Zuhilfenahme von Geruchsstoffen der jeweiligen, vermissten Person. Hierzu schnüffelt der Hund an einem Geruchsträger; dies kann neben einem getragenem Kleidungsstück auch ein Autositz, ein Zigarettenstummel und vieles mehr sein; und folgt der Spur der Person. Dieser einzigartige Individualgeruch gehört nur zu einer einzelnen Person und ist nicht übertünchbar durch Parfum. Ein gut ausgebildeter Hund kann einer Spur noch nach einigen Wochen und über kilometerlange Strecken folgen und die Person finden. Die Ausbildung dauert für den Hund ca. 2 1/2 Jahre, der Hundeführer benötigt teilweise etwas länger, da er seinen Hund in allen Situationen und Örtlichkeiten ständig richtig lesen können muss.